Information  

   

Anmeldung  

   

Gewerbepark Georg Knorr

Was ist aus BWF geworden nach mehr als 25 Jahren der Wiedervereinigung?

Das ganze Betriebsgelände ist heute ein offener Gewerbepark. Eine Straße führt über einen Kreisverkehr direkt duch den Gewerbepark.

Die Knorr-Bremse fertigt in der linken Hallenhälfte. In der rechen Hallenhälfte war wieder Hasse & Wrede, ein Tochterunternehmen der Knorr-Bremse. 2017 sollte die Fertigung von Hasse & Wrede nach Tschechien verlagert werden. Nach Protesten der Belegschaft blieb die Fertigung jedoch in Marzahn. Die Knorr-Bremse verlagerte dann Teile der Fertigung aus München nach Berlin, und ein Fertigungsbereich aus Berlin Tegel, so dass heute alle Hallenflächen belegt sind.

Viele kleine Firmen sind in den anderen Gebäuden eingemietet, freien Flächen gibt es nicht mehr.

Das alte Heizhaus mit dem Schornstein sowie das zuletzt errichtete rote Verwaltungsgebäude wurden abgerissen. Da wo der Musterbau einmal war, ist jetzt Catering Service und eine Kantine, die für alle offen ist. Die Küche ist in der ehemaligen Brüniererei und Härterei.

Somit eine positive Billanz, es ist der größte Arbeitgeber in Berlin-Marzahn.

 

Internetseite der Knorr Bremse

 

knorr-bremse.com
Bilder vom Gewerbepark 2008

Besichtigung der Knorr-Bremse durch

ehemalige Mitarbeiter von BWF-Marzahn 2016

Die Besichtigung der modernen Fertigung in der

umgestalteten Halle war für uns sehr interessant.

Danke an die Organisatoren!

   
© ALLROUNDER